Live Onlinekurs: Hatha Yoga Inspirationen - Dynamische Körper-Geist-Visualisierungen

Live Onlinekurs: Hatha Yoga Inspirationen – Dynamische Körper-Geist-Visualisierungen

Di., 16. Februar 2021 – Di., 9. März 2021
18.00 – 19.30 Uhr


4 Einheiten jeweils Dienstag

 

Für Mittelstufe und Fortgeschrittene, mit Swami Sivadasananda

In Englischer Sprache mit Übersetzung ins Deutsche

39 €

 

Dieser Online-Kurs verbindet

30 Minuten Schriftenstudium mit

60 Minuten einfacher Asana- und Pranayama-Praxis

 

Der Theorie-Teil verbindet das Schriftstudium mit Parallelen aus der Hatha-Yoga-Anatomie; mit Möglichkeit für Fragen über die Chat-Funktion oder direkt über das Mikrofon. Der Praxis-Teil konzentriert sich auf eine Asana-Sequenz oder eine Pranayama-Übung, und wird unterstützt durch andere Elemente aus der klassischen Sivananda Yogastunde.

 

 

16. Februar

Sauerstoff und Prana

Nährstoffe müssen oxidiert werden, um eine Muskelkontraktion herbeizuführen.  Atmung und Ernährung gehören immer zusammen. Es ist wie bei einer Öllampe. Die Lampe wird nur so lange brennen, wie Sauerstoff vorhanden ist. Hitze und Licht werden freigesetzt. In einem Automotor werden Luft und Gas im Vergaser vermischt und dann in die Kompressionskammern des Motors gepumpt, wo der Funke die Zündung hervorruft. Ohne Luft ist Benzin bedeutungslos. Auf gleiche Weise kann man die beste Nahrung zu sich nehmen, aber ohne Atmung ist die Ernährung bedeutungslos. Viele Menschen denken, sie müssten nur Nahrung aufnehmen und der Rest wird sich von selbst erledigen. Die Nahrung selbst ist nicht ausreichend, wenn kein Sauerstoff da ist. Dann verwandelt sich die Nahrung selbst in Gift. Sauerstoff wird für die Funktion der einzelnen Zellen im Blutkreislauf transportiert. Prana wird als Einheit durch den Körper transportiert. Das ist der Unterschied zwischen Prana und Sauerstoff. Sowohl Pranaströme als auch Sauerstoff sind bei den Atemübungen beteiligt.

Vortragsausschnitt von Swami Vishnudevananda

 

23. Februar

Kriyas

Der Zweck der yogischen Reinigungsübungen ist es, die Natur beim Ausscheiden von Abfallprodukte zu unterstützen. Für den Yogi ist sein Körper ein Gefährt für die

Entwicklung eines höheren Bewusstseinszustands.

Damit der Körper einwandfrei funktionieren kann, muss dieses Gefährt sowohl innerlich als auch äußerlich gereinigt werden – genauso wie wir unsere Hände waschen, müssen wir auch die inneren Bahnen und Trakte des Körpers rein halten.

Feuerreinigung: Agni Sāra
In einer stehenden Position die Hände fest auf die Oberschenkel stützen, Beine auseinander, Knie gebeugt. Leicht nach vorne beugen. Kräftig ausatmen. Bauchnabel und den Darm nach oben ziehen, so dass der Bauch Richtung Rücken und nach oben zum Brustkorb hin gezogen wird. Ohne Einzuatmen die Bauchmuskulatur entspannen und sie dann wieder in rascher Abfolge einziehen. Fünf bis zehn solcher Pumpbewegungen machen. Das ist eine Runde. Täglich drei bis fünf Runden machen. Wenn der Drang zu Einatmung kommt, zuerst den Bauch entspannen, dann langsam einatmen.

Shat Kriyas, nach der Hatha Yoga Pradipika

 

2. März

Integration der Karma Indriyas oder Handlungsorgane

Hände (und Arme) – ermöglichen die Position der Wirbelsäule
Füße (und Beine) – ermöglichen die Position der Wirbelsäule
Mund – ein Mantra geistig wiederholen
Fortpflanzungsorgane – Vereinigung von prana und apana
Ausscheidungsorgane – Vereinigung von prana und apana
Die drei Körper des Menschen, nach Tattva Bodha von Adi Sankaracharya

 

 9. März

Integration der Jnana Indriyas oder Organe des Wissens
Sehen– Konzentration auf ajna chakra während des Pranayama
Hören– ein Mantra geistig hören
Riechen – den übrigen Sinneserfahrungen untergeordnet
Schmecken– den übrigen Sinneserfahrungen untergeordnet
Berührung – der Tastsinn auf allen Ebenen der Asanapraxis; verfeinerter Tastsinn im Pranayama

Die drei Körper des Menschen, nach Tattva Bodha von Adi Sankaracharya

 

 

Nach der Anmeldung wirst du an das internationale Kreditkarten-Zahlungssystem "Stripe" weitergeleitet. Nach erfolgter Zahlung erhältst du eine Emailbestätigung mit dem Link zum Online-Kurs.

 

Anmeldung

Bookings are closed for this event.

Top