text

 text

 text

 text

 

Ab sofort keine G3 Regel mehr. Wir freuen uns auf Euer Kommen!

 

Asanastunden

  • Beim Betreten des Zentrums bis zum Auslegen der eigenen Yogamatte bitten wir Euch eine FFP2 Maske zu tragen und auf einen Abstand von 1,5 m zu achten.
  • Die Teilnahme an den Drop-In Stunden und Meditationsabenden ist auch ohne Anmeldung möglich.
  • Die YogalehrerInnen tragen eine FFP2-Maske beim Unterrichten.
  • Die Kapalabhati-Atemübung wird noch nicht praktiziert.
  • Der Yogaraum wird systematisch gelüftet. Bitte warme Kleidung mitbringen.
  • Kontaktflächen werden täglich mehrmals desinfiziert und es gibt mehrere Hände-Desinfektionsspender.

 

Meditationsabende

  • Bitte beim Betreten Meditationsraumes und beim Singen eine FFP2 Maske tragen.

 

In den Yogaräumen sorgt ein spezielles Luftreinigungsgerät für saubere und frische Luft. Durch eine Kombination aus besonderen Filtern, UV-C Lichtbestrahlung und Ionisierung werden Viren zerstört und selbst kleinste Partikel herausgefiltert. Die Luft erhält Frischluftcharakter Die Geräte werden bereits seit längerem in Krankenhäusern benutzt, und nun auch zunehmend in Universitäten und Schulen eingesetzt.

 

Allgemeines

  • Bei Husten- oder Niesreiz bitte sofort den Unterrichtsraum verlassen und die allgemein bekannte Husten- und Niesetikette beachten.

 

Bitte in folgenden Fällen nicht ins Zentrum kommen:

  • bei Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen
  • bei normalen Erkältungssymptomen
  • mit unspezifischen Krankheitssymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere

Bitte bei Benutzung der Sanitäranlagen auf gründliches Händewaschen mit Seife unter fließendem Wasser achten. Siehe dazu die Aushänge im Zentrum.

 

Top